Archiv für den Autor: Roman Watzinger

Energieträgerflüssigkeit

DAS BLUT DER HEIZUNG

Energieträgerflüssigkeit HF 004 nach ÖNORM H 5195-1 für Anlagen mit Heizkörper, Wand & Fußbodenheizung sowie komplette Warmwasserheizungsanlagen mit einer Betriebstemperatur bis max. 100°C und einer Gesamterdalkalienzahl von ≥ 0,5mmol/l (2,8°dH)

Kommt Ihnen das bekannt vor?

  • Immer Luft in der Heizung obwohl Sie regelmäßig entlüften?
  • Ständiges Wasser nachfüllen, obwohl Sie keine Undichtheiten finden?
  • Heizkörper, Fußboden- und/oder Wandheizung werden nicht mehr oder nur teilweise warm?
  • Armaturen, wie Absperrorgane, Heizkörperventile, Motormischer… bleiben stecken?
  • Umlaufpumpe bleibt manchmal stecken oder wird extrem heiß?

Die Gründe dafür:

  • Befüllung der Anlage mit kalkhaltigem Wasser (nicht ÖNORM- gerecht). Kalk fällt zum größten Teil im Wärmeerzeuger (Kessel, Thermen, Wärmetauscher, Wärmepumpe) aus und verursacht bei der Wärmeübergabe Temperaturen von bis zu 700°C und mehr, die in weiterer Folge zu Hochtemperaturkorrosion, Ausgasungen und Verschlammungen führen.
  • Wurden bei der Verarbeitung verschiedene Materialien (Fe, Cu, Al, etc.) verwendet, kann in weiterer Folge ein elektrochemischer Prozess stattfinden. Ein Stromfluss entsteht und die unedleren Metalle werden abgebaut.
  • Die Verwendung von nicht Sauerstoffdiffusionsgesperrten Materialien, z.B. bei Fußboden- und Wandheizungen, führen zu Verschlammungen und Korrosionen.

Abhilfe schafft HF 004

  • HF 004 ist eine Energieträgerflüssigkeit, die die komplette Heizungsanlage schützt.
  • Durch HF 004 wird ein fettartiger und hochwertiger Schutzfilm aufgebaut.
  • Bildet einen guten Korrosionsschutz
  • Wirkt pH-Wert regulierend
  • Stabilisierende Wirkung des Restkalkes
  • Wirkt lösend und dispergierend, somit werden „alte“ Ablagerungen sanft abgelöst und mittels der dispergierenden Wirkung in den (im Heizungsrücklauf eingebauten) Schutzfilter ( z. B. HF 010) transportiert und ausgeschieden.

Mehr Infos dazu auf www.ip-energie.at

Gasokol

Mit dem eigenen Produktionsstandort und Fachgroßhandel in Syxen, Oberösterreich, unterstreicht das von Erwin und Gertraud Gattringer gegründete, österreichische Familienunternehmen seine Produkt- und Leistungsführerschaft. Mit dem Wissen um Innovationen und Energietechniken der Zukunft sichert GASOKOL seinen Kunden optimierte Systemlösungen für einen gewinnbringenden Langzeiteinsatz.

Wir beraten Sie gerne zu

  • thermischen Solaranlagen für Private, Gewerbe und Industrie
  • Photovoltaiklösungen für Private, Gewerbe und Industrie
  • Einbindung alternativer Energieträger ins Solarsystem
  • Wärmespeicher- und Wärmeverteilsysteme
  • Montage von Solaranlagen und Photovoltaikanlagen
  • Service zu Solaranlagen und Photovoltaikanlagen

Thermische Solaranlagen sind die Kernkompetenez von GASOKOL – seit 1989.

Als österreischer Produzent von thermischen Solaranlagen hat GASOKOL die Erfahrung für jede Anforderung. Kontinuierliche Forschung und Entwicklung, höchste Qualität der verwendeten Materialien und bewährte Technik sind ein Garant für jahrzentelange Effizienzstabilität und konstanten Ertrag. Neueste Technologien kombiniert mit professionellem Handwerk und innovativem Fachwissen garantieren die präzise Produktverarbeitung und ermöglichen dem Unternehmen die individuelle Lösungskompetenz. GASOKOL fertigt thermische Solaranlagen am Standort Saxen in Oberösterreich.

Solar-Lösungen – individuell für Ihren Bedarf:

  • Solare Warmwasserbereitung
  • solare Heizung und Warmwasserbereitung
  • solare Schwimmbaderwärmung
  • solare Kühlung
  • solare Prozesswärme
  • solare Bauteilaktivierung

Mehr Infos dazu auf www.gasokol.at

Schornsteintechnik Neumarkt

Der Spezialist aus Bayern bietet Ihnen seit über 20 Jahren Erfahrung und Know-How in der Abgastechnik und Schornsteintechnik.

  • Einwandiges Edelstahlsystem
  • Doppelwandige Schronsteinsysteme
  • Leichtbauschronsteine
  • Dreischlaiges Hausschornsteinsystem
  • Leerschacht für Abgas- und Versorgungsleitungen
  • Abgasanlage für die Brennwerttechnik
  • PP-Brennwert-Schornstein SKOBIFIX
  • Zubehör
    • 2 mm Stahl-Verbindungsleitung
    • Pellet-Verbindungsleitung
    • Wand-, Decken- und Dachdurchführungen
    • Abdeckwellen aus Edelstahl und Kupfer
    • Schornsteinkopfeinfassungen aus Edelstahl oder Aluminium
    • Schornsteinkopfverkleidungen aus Aluminium
    • Betonartikel (Aufsätze, Verschlusssteine u.a.m.)
    • Abgasschalldämpfer
    • Rauchsauger
    • Sonderzugregler
    • Steinwolle-Isolier-Rohrschalen
    • Sililkone, Kesselkit, Schamottkleber etc.
  • Abdichtungen für DW-Schornsteine
  • Abdichtungen für Schächte
  • Industrie- und Gewerbeanlagen


Mehr Infos dazu auf www.schornsteintechnik-neumarkt.de

Petri

Pellets Lagersysteme

Das modular aufbau- und erweiterbare Pellets-Lagersystem aus feuerverzinktem Stahlblech kann in jedem Raum aufgebaut werden.
Durch die modulare Aufbauweise des Pelletslagers von Petri kann ein Jahresbedarf von 3 bis 14 Tonnen erreicht werden. Es besteht jeweils aus Modulen in der Breite und in der Länge und ist in verschiedenen Höhen planbar.
Diese Module ermöglichen eine optimale Anpassung an bestehende, räumliche Gegebenheiten und damit eine bestmögliche Raumnutzung:

  • Das Pelletslager aus verzinktem Stahlblech ist eine äußerst flexible Lösung.
  • Der ideale Aufstellungsraum ist der Heizraum oder der leere Öltankraum.
  • Eine saubere und rasche Lösung. Der Zusammenbau dauert nur einige Stunden
  • Pelletsaustragung und Zuführung zum Heizkessel durch die Fördereinrichtungen der Kesselhersteller
  • ein beiderseits 43° schräger Boden sorgen bei der Entnahme für einen optimalen Pelletsaustrag
  • keine Probleme mit alten, feuchten Mauern und Böden.
  • Viele Teile des Baukastensystems sind gleich und untereinander tauschbar. Durch ein Aneinanderreihen der Module können 20 verschieden große Pelletslager in 50 cm Längen-Abstufungen von 1,5 m bis 6,0 m zusammengestellt werden. Mit den Bauhöhen, 1,8 m, 1,9 m, 2,0 m und 2,2 m entstehen 80 unterschiedliche Lagergrößen.
  • Die große Einstiegstür mit 50 x 80cm erleichtert die Montage und Servicearbeiten.
  • Ausgezeichneter Rostschutz und eine lange Lebensdauer sind durch die Verarbeitung von feuerverzinktem Stahlblech gesichert.
  • Die Pelletslager werden nach Ö-Norm M 7137 und nach Planungsunterlagen der Kesselhersteller ausgeführt.
  • Der Raum wird durch die Würfel- oder Rechteckform und den geringsten Abständen zu Wänden und Decke optimal ausgenutzt. Das tatsächlich nutzbare Volumen ist zur Grundfläche sehr hoch.

Mehr Infos dazu auf www.pelletslager.at

ETA-Heiztechnik

ETA Heiztechnik – mein Heizsystem

Perfektion als Leidenschaft – Philosophie für Mensch und Umwelt

Der griechische Buchstabe eta steht in der Welt der Technik für Wirkungsgrad. Und der Wirkungsgrad ist ein Maß für die Effizienz bei der Ausnutzung von Energie.

Wirkung – Effizienz – Energie. Drei Schlagworte, die als Säulen der Unternehmensphilosophie von ETA fungieren: wirkungsvolle und umweltschonende Technik bilden den Kern der Entwicklung von hocheffizienten Heizkesseln für Stückholz, Pellets, Hackgut und Miscanthus.

Ich empfehle perfekte Lösungen von ETA-Heiztechnik – aus Erfahrung und Überzeugung.

 


Mehr Infos dazu auf www.eta-heiztechnik.at

IBC-Solar-Austria

Sonnenenergie – Photovoltaik von IBC

Sonnenenergie ist unerschöpflich – zumindest solange wir uns das vorstellen können – frei verfügbar und vollkommen kostenfrei.

Mit Ihrer eigenen Photovoltaikanlage und dem daraus gewonnen Solarstrom senken Sie Ihre Energiekosten und zeigen Verantwortung für die Umwelt und die Zukunft. Eine saubere Sache, die sich rechnet!

Der Wechselrichter wandelt den von Modulen erzeugten Gleichstrom in 230 Volt Wechselstrom um, mit dem Ihre Verbraucher wie Kühl-Gefrierschrank, Computer, Herd, Geschirrspüler und andere mehr betrieben werden.

Als multifunktionales Herzstück unterschiedlichster Photovoltaiksysteme hat der Wechselrichter noch eine ganze Reihe weiterer Aufgaben wie bspw.:

  • Steuerung und Überwachung der gesamten Photovoltaikanlage
  • Erzielen höchstmöglicher Leistung
  • Erfassen sämtlicher Betriebsdaten
  • In netzgekoppelten Systemen bei Bedarf vollautomatische Trennung vom Netz
  • Unterbrechung der Netzeinspeisung
  • Schutz des Netzes vor Überladung
  • In netzunabhängigen Backup-Systemen Umschaltung von Netz- auf Notstrom

CTA-Wärmepumpen

Wärmepumpen von CTA – Schweizer Qualität

Ihre Anforderungen am Sektor Wärmepumpen decke ich mit den Produkten des Schweizer Qualitäts-Wärmepumpen-Herstellers CTA perfekt ab.

Das inhabergeführte schweizerische Familienunternehmen steht mit viel Know-How und Zuverlässigkeit für erneuerbare Energien und energetisch sinnvolle System-Lösungen.